Eva Aspalter | 15.11.2019
Kraft der Kollaboration!
  1. Eva Aspalter | 02.10.2019

    Kinderfotografin Antje Wolm spendet Teil ihres Umsatzes

    Antje Wolm hat eine Vision. Sie möchte mit „Franz und Franzi“ die Kindergarten- und Volksschulfotografie in Österreich revolutionieren. Und damit auch ATMOS unterstützen! Denn die gebürtige Berlinerin spendet einen Teil ihres Umsatzes. So fließt jeder gespendete Euro ohne Abzüge und zu gleichen Teilen in die CF-Soforthilfe und -Forschung.
  2. Maria Dietrich | 29.07.2019

    Wolf D. Prix / Coop Himmelb(l)au gewinnt Science & Technology Museum in Xingtai – ATMOS sorgt für gute Luft

    Das weltweit renommierte, avantgardistische Architekturstudio Coop Himmelb(l)au, das auch das ATMOS Selfness Resort entwickelt, setzt sich im internationalen Wettbewerb für das „Science & Technology Museum“ in der 7,3 Millionen EinwohnerInnen-Stadt Xingtai durch, die als die am stärksten luftverschmutzte Stadt Chinas gilt. Das Konzept ist als Teil des neu entstehenden Kulturbezirks integriert, weshalb es weite öffentliche Grünfläche eröffnet und Lufterholung durch die Technologie von ATMOS Aerosol Research bietet.
  3. Jacqueline Gindy | 09.07.2019

    Die Technologie von ATMOS begeistert Renault

    ATMOS Aerosol Research präsentierte bei Renault seine einzigartige Technologie zur Analyse von Luftpartikel.
  4. Jacqueline Gindy | 04.07.2019

    Tina Heckler unterstützt ATMOS

    „Das einzigartige Privileg eines sorgenfreien Lebens bringt für mich persönlich auch Verpflichtungen mit sich“ erzählt Tina Heckler, die eine großartige Unterstützerin von ATMOS ist und seit 2017 das Unternehmen WEITBLICK leitet. Sie lernte Chris Müller im Rahmen eines privaten Termins vor ca. zwei Jahren kennen. Sie hatte seine Geschichte und ATMOS vorher nicht gekannt und war von der Vision des Projektes begeistert „Als ich Chris Müller im Jahr 2017 kennenlernen konnte und er mir von seiner Initiative ATMOS und seinen Beweggründen dazu erzählte, hat er mich von der ersten Sekunde gefangen“